Filmempfehlung: Nick und Norah – Soundtrack einer Nacht

Es gibt so Filme, da kennt man die Schauspieler nicht beim Namen, aber man hat sie schon in anderen Filmen gesehen. Dann sagt man „Hej, das ist doch der von „Across the Universe„! (Beispiel) Genau so ein Film ist „Nick und Norah“

Filmempfehlung: Nick und Norah – Soundtrack einer Nacht weiterlesen

Der tägliche Kampf um den Sitzplatz

Nicht falsch verstehen, ich habe kein Problem mit Schülern oder Pendlern, wenn ich in der U-Bahn sitze, schlummert der Großteil der Nation noch. Oder putzt sich mit verklebten Augen die Zähne. Oder steht radiohörend in der Küche und schlürft den ersten Kaffee. Der tägliche Kampf um den Sitzplatz weiterlesen

Empfehlung: Joseph O’Connor (Hg.) – Yeats ist tot!

Wenn 15 irische Schriftsteller einen Roman schreiben, dann kann dies nur witzig werden. Und falls man daran noch Zweifel hat, sind die nach dem ersten Kapitel verflogen. Eine irische Kriminalkomödie mit unerwarteten Wendungen in jedem Kapitel. Y8s=+!, eine Gleichung, eine Geschichte aber 15 Köpfe voller spritziger Ideen! Herrlich!