Nokia Lumia 800: Die Ladegerät-Odysee

Erklärung: Die Mitmach-Marketingfirma trnd überliess mir ein Nokia Lumia 800, um es auf Herz und Nieren zu testen und meine ehrliche Meinung drüber weiterzugeben. Dieses wird in mehreren Beiträgen geschehen. Dies ist der fünfte. Beiträge anderer Tester gibt es hier.

Erinnert ihr euch an den zweiten Beitrag? Er ist nun fast einen Monat her und da erzählte ich von dem defekten Ladegerät:

Um den vielen guten Sachen bisher mal einen gehörigen Dämpfer zu verpassen: Nach nichtmal 24 Stunden mit dem Lumia, ich bin gerade in Baden-Baden und weit weg von meinem Rechner, ist das Ladegerät kaputt! Man sieht von außen nichts, es klebt sogar noch die Schutzfolie drauf. Aber es funktioniert nicht mehr. Nicht cool! Ich habe sowohl trnd als auch Nokia Bescheid gegeben, beide haben innerhalb von 18 Stunden reagiert. Mal sehen wie lange es jetzt braucht, bis ich ein neues Ladegerät habe. Ich halte auf dem Laufenden.

Gestern holte ich ein funktionierendes ab. Hier ist die Geschichte: trnd sagte mir zu, sich um ein neues Ladegerät zu kümmern, ich müsse mich aber gedulden. Nokia rief mich an und sagte, ich solle mich an einen der Care Points wenden. Sie würden mir per Mail die Adressen jener zuschicken:

Soweit so gut. Er verweist mich also auf die Händlersuche und sagte am Telefon, jeder der Läden tauscht mir das Ladegerät um. Ist aber nicht so. Ich hab’s probiert und war in vier verschiedenen Läden. Jeder sagte mir, sie könnten nur was umtauschen, was ich bei ihnen gekauft hätte. So allgemein machen die das nicht. Also antwortete ich Nokia und schilderte meine Lage. Darauf kam keine Reaktion. Also kontaktierte ich sie nochmals über das Kontaktformular. Einen Tag später kam wieder eine Antwort:

Sehr geehrter Herr  Neidhard (sic!),

vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme mit Nokia Care.

In Bezug auf Ihr Anliegen möchten wir Ihnen mitteilen, dass  die Lieferung von Zubehör und Ersatzteilen für unsere Produkte ausschließlich an autorisierte NOKIA National Service Supplier und autorisierte NOKIA Care Points erfolgt.

Leider gibt es auf der Händlerkarte gibt es keine Nokia Care Points, sondern nur Supportläden. Davon gibt es im Umkreis von Stuttgart einen. Und der ist nicht in Stuttgart sondern in Bad Cannstatt. Und er ist nicht in Bad Cannstatt Mitte, sondern im Randbezirk, weitab jeglicher Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Dafür kann der Laden nichts, aber dafür, dass wir von Nokia reden, hätte ich gedacht, dass es einen Nokia Store in Stuttgart Mitte gibt. Gab es bis Ende 2011 auch. Hat aber zugemacht.

Also denke ich, das kann nicht sein, klicken wir uns nochmal durch die Nokia Seite. Diese ist nämlich extrem inkonsequent, was den Support angeht.

Auf der Startseite von Nokia Deutschland steht in großen Lettern Support. Klickt man darauf, hat man viele Möglichkeiten. Entweder man klickt auf Kontakt, oder auf Lumia 800 oder Reparaturservice, in meinem Fall mit dem Ladegerät landet man irgendwann immer auf dem Punkt Care-Point. Lustigerweise, klickt man darauf, kommt man wieder auf die Händlersuche. Und auf dieser Seite steht nirgends mehr ein Wort von Care Point! Das existiert da nicht mehr. Wie weiß man also, was man anklicken muss? Also schrieb ich Nokia wieder, dass sie mir bitte einen Ort nennen, wo ich das Ladegerät bekomme. Und sie nannten mir eben jenen Support-Laden in Cannstatt. Also fuhr ich dort hin und siehe da, dieser Laden ist wieder eindeutig als „Care Point“ gekennzeichnet. Einen Tag später hatte ich das neue Ladegerät. Der Laden ist Top. Aber die Hinführung von Nokia kann um einiges verbessert werden. Eine Einheitliche Kennzeichnung der Care Points / Supportläden wäre das mindeste. Und wenn wir schon beim Support sind: Beim Kotanktformular soll man sinnvollerweise das Telefon angeben, um welches es sich handelt. Die gesamte Lumia Reihe ist dort noch nicht vertreten. Dafür, dass der Rest der Seite von Lumia überquellt, ist das nicht konsequent.

Unold: Eine Oase in der Servicewüste

Hier isses!
Hier isses!

Um die Überschrift ein wenig abzufedern: Ich beziehe mich bei der Servicewüste nur auf die Phrase, nicht auf meine eigene Erfahrung.

Der aktive Leser hat ja meine Backaktivitäten mitbekommen. Dafür nutze ich einen Brotbackautomaten von Unold. Diesen habe ich geschenkt bekommen und seitdem ausgiebig genutzt. Leider gab es irgendwann ganz komische Wackelkontakte und irgedwann ist das Gerät komplett ausgefallen. Unold: Eine Oase in der Servicewüste weiterlesen

Hilfe: Rollermotorschaden?

Ich brauche die Hilfe der Scooteristen unter euch, Maja, meine Zoomer macht seit gestern extrem komische Geäusche, wie ihr ja oben hört. Es ist ein Viertakter und hört sich entgegen mancher Meinung nicht immer so an! Hat einer von euch einen Plan, was das sein könnte? Und: Kann ich damit bis zum Händler fahren, oder soll ich die zwei Kilometer schieben? Und: Kann ich es vielleicht selbst fixen? Anyone, irgendeine Idee?

Bitte – danke – faby