Also, der Bericht über letzten Samstag. ich weiß, es fehlen noch viele Berichte über die 3 Wochen Urlaub, die kommen noch, keine Angst. Jetzt erstmal Samstag, und der fängt um halb 7 an. Morgens…

Um 8 stand ich dann am Hauptbahnhof in Stuttgart. Dort treff ich mich mit Lea vom Popbüro. Zusammen geht’s dann mit dem Zug nach Heilbronn. Wir unterhalten uns zwar gut, aber ich glaube man hat uns beiden angemerkt, acht Uhr ist für einen Samstag nicht unsere Zeit. Bald sind wir dann beim Stadt- und Kreisjugendring Heilbronn. Ein Traum für jeden Chaoten. Ein ganzes altes Haus, voller kleiner Zimmer und Balkone, ein perfektes Zuhause für eine kleine Kommune 🙂 Also ihr seht, wir waren begeistert von den Räumlichkeiten des Jugendrings. Leider finde ich gerade kein Bild des Hauses. Nachdem wir dort alles organisatorische geklärt haben, geht’s weiter zu den Räumen bei Beyerdynamic. Sie sind Schirmherren des Seminars und stellen den Seminarraum zur Verfügung.

Auch ein toller Raum. Von der Art her das genaue Gegenteil vom Haus des Jugendrings, also alles neu, alles krass technisch, aber sehr genial. Dazu noch einen Kühlschrank voller guter Getränke. Dann können die Vorträge ja starten. 14 Jungs aus den verschiedensten Bands haben ganz gute Sachen gelernt. Davon gehe ich zumindest aus. Und ich könnte mich daran gewöhnen, Menschen etwas beizubringen.

Dieses Wochenende begebe ich mich erstmal auf die Seite des Lernenden. Ich bin auf dem ersten von zwei Romanseminarwochenenden. Ich freue mich drauf! Und ich werde berichten, natürlich! Bis dahin – lest ein bisschen hier und da – faby

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................