Bäume ertränken

Da geht man nur mal drei Wochen in Urlaub… Und wenn man zurückkommt, ist das Kaffeebäumchen ertränkt! Den Apfel/Zitronen/Orangen-Bäumchen geht’s aber gut! Erst wollte ich sie dann in die Erde des Kaffeebäumchen umpflanzen, aber irgendwie hab ich die Hoffnung, dass er nochmal kommt.

Also hab ich die Pflänzchen in einen anderen Topf umgepflanzt. Ich bin gespannt, ob sie jetzt, mit richtiger Erde und Freiheit, noch schneller wachsen.

Neu dazugekommen zu den Bäumen ist noch ein kleiner Ginko-Baum, den zeige ich euch das nächste Mal.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................