Little Brother – Kapitel 2 ist online & neues Equipment ist im Haus.

Yep, gerade erst das Projekt auf den Plan gebracht und schon reicht die Motivation für das zweite Kapitel. Und weil ich so motiviert bin, hab ich gleich mal auch mein Equipment ein bisschen aufgebessert.

Bis eben stand das ganze System auf mehreren Spielekartons und als Popschutz diente mir ein Strumpf an einer IKEA Lampe und einem alten Deckel einer CD-Spindel. Alles sehr improvisiert und kurz aufgebaut, nicht gerade leicht zu handeln. Also bin ich gestern mal zum Soundland getigert, ein riesen Laden mit allem was das Musikerherz begehrt.

Also habe ich jetzt einen richtigen Mikroständer nebn mir auf dem Boden stehen, ausgeschmückt mit einem High-End-Popkiller. So aufgebaut, dass ich in jeder Position sprechen kann, auch wenn ich mal spontan im stehen sprechen möchte. Ein neues Mikro und ein USB-Interface sind auch gerade auf den Weg hierher. Ich muss mal sehen, vielleicht gibt’s mal ein Making of – Video einer Aufnahmesession. Bis dahin – viel Spaß beim Hören – faby

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................