Gefunden könnte man es nicht nennen, eher wiedererinnern. Ich hatte barcoo schonmal ausprobiert, vor ein paar Monaten, da hatte es aber nicht wirklich auf meinem Handy funktioniert. Dafür geht’s jetzt umso besser. Also:

barcoo ist Preisvergleich to go.

ich erinnere mich dran, als Kind in einem Spielzeugladen zu stehen mit dem unbändigen Wunsch, ein LEGO Hoovercraft zu bekommen. Und endlich, in einem kleinen Laden hatte ich es gefunden.

Meine Mutter aber wollte es mir nicht gleich kaufen, sie wollte erst noch in ein paar anderen Läden schauen, ob wir es irgendwo noch etwas günstiger bekommen.

Ich denke, ähnliche Erinnerungen müssen die Studenten auch gehabt haben, die barcoo entwickelt haben. Mit deinem Handy kannst du ein Bild des Barcodes machen (oder die Barcodenummer eintippen) und schon bekommst du die verschiedensten Informationen über das Produkt. Für verschiedene Handys gibt es verschiedene Programme und mittlerweile funktioniert es auch super, das erste was ich gelernt habe beim testen war, dass ich zu viel für meine erste Staffel „Monk“ bezahlt habe 😉


.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................