Pfandfrei!

Nachdem ich gestern nebenbei mal kurz über das DVD-Verkaufsargument „Mit Wendecover!“ geschrieben habe, ist mir noch ein anderes Verkaufargument der letzten Zeit eingefallen: Pfandfrei! Verstärkt nach der Einführung des einheitlichen Pfands vor drei Jahren lassen sich Hersteller alles Mögliche einfallen, um dem Pfand zu entgehen und nutzen dies, um ihre Produkte dann riesig mit

„Pfandfrei“ oder „Ohne Pfand“ zu kennzeichnen.

Da die Pfandpflicht nur für Flaschen bis 3 Liter gilt, werden Getränke mittlerweile einfach in 3,001 Liter-Flaschen verkauft.

In was für einer Gesellschaft leben wir, in dem es als vorteilhaft angesehen wird, wenn eine Verpackung nicht zurückgebracht werden muss, sondern im Hausmüll weggeworfen werden kann?

Ich denke, eine schöne Symbiose wäre, Bio-Getränke in pfandfreien Einwegflaschen zu verkaufen. Dann könnte man mit gutem Gewissen die Umwelt verschmutzen.

Bedenkliche Grüße – faby

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................