Menü Schließen

Notizen über Notizbücher

Notizbuchsammlung und Originaltext von So hätte die Geschichte sein können

Notizbuchsammlung und Originaltext von "So hätte die Geschichte sein können"

Roman vom ubuntublog hat mich auf die schönen Notizbücher von magmag aufmerksam gemacht. Schön gefertigte Notizbücher mit Stil! Seit knapp einem Monat ist die Seite online, die bisher genau ein Produkt hat: Eben jenes Notizbuch in DIN A5 Größe. Kostet 22,75 Euro.

Bisschen viel Geld für ein Notizbuch und erinnert ein bisschen an das Moleskine, welches ja in den letzten Jahren wieder ziemlich in Mode gebracht hat und aufgrund seiner „legendären Geschichte“ auch zum Künstlerstilobjekt #1 avanciert ist. Obwohl die Geschichte ja nicht ganz so ist, wie sie mit jedem Moleskine mitgeliefert wird. Dazu gibt’s einen extrem lesenswerten Artikel bei brandeins.

Aber momantan herrscht eigentlich kein Mangel an Notizbüchern, denn irgendwie haben sich im Laufe der Zeit viele verschiedene Bücher voller leerer Seiten bei mir angesammelt und so schnell werde ich sie nicht füllen, denn wie Roman richtig sagt:

Natürlich schreibe ich keine Telefonnummern oder Einkaufslisten zu kurzfristiger Gedächtnisauslagerung in das teure Notizbuch, sondern nutze es bloss für meine kreativen “Hochform-Ergüsse”. Und die spriessen nicht täglich aus meinem Hirn, sondern melden sich bloss alle paar Tage oder manchmal sogar Wochen.

Derzeit bin ich immer noch bei meinem zweiten Notizbuch, Eleanor. Heißt, hier stehen mehr leere als volle Notizbücher. Aber das wird sich im Laufe der Zeit ändern.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................