Mein Gewinn aus Korntal-Münchingen: Digger Duck

Mein Gewinn aus Korntal-Münchingen: Digger Duck

So, eigentlich habe ich durch den Free Hugs Beitrag die chronolgische Reihenfolge zerstört, deswegen schnell ein Nachtrag der Kulturnacht:

Leider hatte ich keine Kamera dabei (mein persönlicher Fotograf war… „verhindert“ ;)), deswegen nur ein Bild von meiner Erinnerung an diesen Abend.

Das Gymnasium in Korntal Münchingen ist eine ganz coole Schule und übrigens – ohne Wertung – auch die alte Schule des neuen EU Kommissar für Energie, Günther Oettinger.

In Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern haben Schüler in der ganzen verzweigten und mit verschiedenen Anbauten versehenen Schule einen wirklich schönen Abend auf die Beine gestellt. Samt Ausstellungen, Lesungen, Vorträgen, Weinlaube, Bandbühne, eine Kurzfilmpremiere und eine Poetry Slam-Bühne. Einziges Problem der Bühne war, dass der Raum direkt am Eingang und voller Durchgangsverkehr war. So gab’s also nicht nur beim Poetry Slam, sondern auch davor bei der Kurzfilmpremiere des Filmes „letztendlich„, beim Auftritt von Magnus Großmann und bei den Musikern eine schnatternde, extrem laute Meute, was jegliche Art von Kunst ziemlich gestört hat.

Schon zuvor als Zuschauer, aber erst Recht auf der Bühne war deshalb kaum eine Atmosphäre zu spüren. Deshalb umso mehr Kudos für das Publikum, die trotz all der störenden Nebensachen so konzentriert und interessiert waren!

Wir waren drei Slammer und nach einer Zählung von Streichhölzern, die jeder Zuschauer abgeben durfte, ging ich als Sieger hervor und bekam die Ente! Danke!

Da das Publikum in der Zwischenzeit auf ein Dutzend heruntergeschrumpft war, haben wir für die Zugabe Texte einen kleinen Lesekreis gebildet, für mein Empfinden einer der Höhepunkte des Abends.

Als Zugabe für euch noch der oben erwähnte Kurzfilm „letztendlich“:

Harley Duckyson

Harley Duckyson

PS:

Jetzt hätte ich’s fast vergessen:

Da ich ja jetzt sozusagen unter die Entensammler gegangen bin. Hätte ich gerne als nächste Ente die Harley Duckyson.

Hoffentlich lesen das jetzt die richtigen Leute.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................