Film: Inception

Inception Infographic von dehahs bei devianArt

Inception Infographic von dehahs bei devianArt

Wenn ihr den Film noch nicht gesehen habt, braucht ihr euch das Bild gar nicht erst genau studieren. Wenn ja, dann viel Spaß 🙂

Der Film ist einfach krass. Besonders, solange man im Kino sitzt.

Das zweieinhalb Stunden lang Overkill aller Sinne. Krasse Bilder, krasser Soundtrack, krasse Ideen & krasse Schauspieler. Ich kam aus dem Kino und war total BÄM! Für ein paar Stunden kam ich einfach nicht auf Inception klar.

Dann so nach und nach denkt man ein bisschen darüber nach. Dann fallen einem langsam Ähnlichkeiten und Erinnerungen an Matrix, eXistenZ, Memento & Shutter Island auf.

Matrix und eXistenZ wegen der Traum / Realitäts – Sprünge. Memento wegen der nonlinearischen Erzählweise. Und Shutter Island wegen… tja, das verrate ich nicht 😉

Und dann gibt’s auch langsam ein paar Sachen, die nicht wirklich passen. Je länger man darüber nachdenkt, desto mehr Kleinigkeiten gibt es, die sich irgendwie nicht ganz richtig anfühlen.

Aber dennoch, der Film ist auf jeden Fall eine Marke, die man sich irgendwann mal ansehen sollte. Und da es wie gesagt eine bildgewaltige Kraft ist, ist eine große Leinwand samt guter Boxen zu empfehlen.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................