Das Buch bei Amazon

Das Buch bei Amazon

Der Australier Paul Robert Smith legt mit Gespräch mit Igel seinen Debütroman vor. Eigentlich ist er Filmemacher und das merkt man an der Schreibe. Das Buch ist sehr visuell geschrieben, alle Szenen kann man sich extrem gut vorstellen. Worum es geht, kann man leider nicht so einfach erzählen.

Es geht um das Leben des Englischlehrers Ben. Eine Sammlung von Anekdoten, witzig geschrieben, leicht verdaulich und schnell gelesen. Aber einen wirklich roten Faden gibt es nicht. Genausowenig einen wirklichen Sinn für den Titel des Buches. Es hätte auch

Taxifahrt mit Tod

oder

Erfrieren mit Genickbruch

heißen können. Hätte genausoviel mit dem Buch zu tun gehabt. Gespräch mit Igel ist ein Buch für eine lange Zugfahrt oder zum abschalten, aber es ist kein Buch, was einen irgendwie zum Nachdenken bringt oder gar das Leben verändert.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................