Menü Schließen

Knaus BoxStar Runner 540: Fehlkonstruktion der Matratze ist technischer Serienstandard!

Update 17.07.2012:

Mittlerweile und auch dank ReclaBox hat sich Knaus gemeldet und eine korrekte Matratze geschickt.

Originalartikel: 

Nachdem wir unseren Bus verkauft haben, haben sich meine Eltern einen gekauft. Sie hatten das gesagt und ich hatte daran gezweifelt. Tatsächlich aber steht seit ein paar Monaten ein Knaus BoxStar Runner 540 vor dem Haus meiner Eltern. Eine schöne Alternative zu unserem Alten. Aber dieses Fahrzeug gibt es erst seit diesem Jahr. Und wie bei jeder neuen Sache gibt es viele Kleinigkeiten, die nicht wirklich ausgereift sind. Vielleicht werde ich immer mal wieder davon berichten. Jetzt muss ich aber erstmal von einem riesen Faux-Pas von Knaus berichten.

In diesem fabrikneuen Fahrzeug war eine der Matratzen falsch vernäht. Das war für jeden offensichtlich. Also schrieben wir den Händler an, welcher uns das Fahrzeug verkauft hat, dieser leitete uns direkt weiter an Knaus, um dieses Problem mit der Matratze zu lösen. Wir machten Fotos und schickten diese an Knaus.

Als Antwort kam: Die Konstrukteure haben die Matratzen so geplant!

Wir schüttelten die Köpfe und sagten, okay, vielleicht hat man das auf dem Bildern nicht gut gesehen. Also drehen wir folgendes Video und schicken das an Knaus.

Als Antwort kam (Hervorhebung von mir):

Guten Tag, Herr Neidhardt,

vielen Dank für die Zusendung des Videos.

Dieses haben wir unserer Konstruktion in unserem Werk in Ungarn weitergeleitet. Gerne haben unsere Kollegen Ihren Sachverhalt dort erneut geprüft.

Auch heute ist uns jedoch keine andere Mitteilung möglich. Die Matratzen Ihres Fahrzeuge entsprechen den technischen Serienstand.

Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Wir bedauern, dass uns keine andere Mitteilung möglich ist und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft alles erdenklich Gute.

Freundliche Grüße
Yx.

Im Grunde bleibt mir nichts anderes, als den Kopf zu schütteln. Unserer Meinung nach ist die Matratze eindeutig falsch und dies auch auf dem Video ersichtlich. Geht euch das anders?

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................