Vielleicht bin ich einfach noch zu jung, um das wirklich zu verstehen, aber ich habe den Sinn hinter Privsatisierung noch nie kapiert. Oder sagen wir mal, den langfristigen Nutzen für das Allgemeinwohl. Ich bin dafür, gewisse grundsätzliche Institutionen und Dinge vollends in staatlicher / kommunaler Hand zu lassen.

Der Öffentliche Nahverkehr beispielsweise. Tolles Ding, was da gerade in Tallinn läuft. Dort  ist der öffentliche Nahverkehr seit diesem Jahr für die Einwohner der Stadt kostenlos. Schon jetzt nimmt dort der Autoverkehr ab und die Nutzung der ÖPNV zu.

Genauso gehört da das Grundwasser dazu. Das ist eine Sache, die nicht privatisiert werden darf. Doch anscheinend legt die EU-Kommission in Brüssel gerade den Grundstein für ebendies. Monitor darüber Ende letzten Jahres eine Sendung gemacht. Sind 10 sehr interessante Minuten. Ein Weg, dagegen vorzugehen, ist diese internationale Unterschriftenaktion zu unterstützen. Ob ihr das machen wollt, ist eure Sache, aber informiert euch bitte darüber. Danke.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................