Liebe Menschen,

ganz schön krasser Scheiß. Ich habe mich im Vorhinein viel mit Crowdfunding auseinandergesetzt und ich war gewarnt, dass es viel Arbeit ist, aber dass es so viel Energie und Zeit nimmt, hätte ich nie gedacht.
Seit einer Woche aktualisiere ich laufend diese Seite und gucke, wie weit wir schon gekommen sind. Und wir sind weit gekommen, das erste Drittel ist gefundet, Knapp 550 Euro sind im Topf.
Aber noch fehlen uns fast 1000 Euro. Wenn ihr hier gelandet seid, dann wisst ihr von dem Projekt, nun geht es darum, noch mehr Leute um euch herum zu informieren.

Michel Reimon selbst hat ein Video gemacht und sagt selbst, wieso es das Hörbuch geben sollte.

Ich bin aufgeregt und gespannt und dankbar.

Bis bald, Lächeln, Fabian.

 

 

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman. Spende was über PayPal. Oder kauf mir was von meinerAmazon-Wunschliste

.........................................................