Schlagwort: blogpause (Seite 1 von 1)

Das Internet-Los, Teil 2

Am Montag, 09.03.2009, 20:35 (Wer wird Millionär läuft lautlos im Hintergrund) sagt mir ein Arcor Mitarbeiter: „Ja, die Störung ist beseitigt, wir sind an den Nachbearbeitungen, allerspätestens Morgen früh müsste es gehen.
Am Dienstag, 14:00 Uhr sagt mir einer seiner Kollegen (Es arbeiten definitiv mehr Männer als Frauen im Service-Center): „Ja, leider kann ich nicht sagen, wie lange die Störung noch dauert, aber ich gebe es mal weiter.“ Gut, dann warten wir eben und konsumieren TV und Buch. In umgekehrter Reihenfolge natürlich.

Zwangsläufige Blogpause.

Da komme ich am Wochenende wieder in die Wohnung und da leuchtet ein rotes Licht anstelle eines blauen am Router. Jo, jetzt hab‘ ich schon mit Maik, Meike und Daniel vom Service meines Internetproviders telefoniert, aber keiner der dreien weiß, was los ist. Insofern werde ich erst wieder richtig schreiben können, wenn ich zuhause wieder Zugang in das weltweite Netz habe. Sorry.