Menü Schließen

Schlagwort: free (Seite 1 von 9)

Little Brother: Das Hörspiel – Kapitel 1 ist online.

Genug der Worte. Kapitel 1 ist fertig, online und anhörbar. Viel Spaß!

Danke all den Leuten, die bis hierhin geholfen haben. Und natürlich sind wir noch immer auf der Suche nach Sprechern und Helfern.

Little Brother: Das Hörspiel-Projekt. Sprecher gesucht!

Ich hatte es mir irgendwann gewünscht: Eine Weiterbearbeitung von Little Brother zum Hörspiel auf Basis meines Hörbuches.

Vor kurzem haben sich nun unabhängig voneinander zwei motivierte Menschen gemeldet, Sidney und Dennis, die beide gerne eine Hörspielversion machen würden. Finde ich sehr gut und unterstütze ich auch soweit ich kann. Aber der große Unterschied zwischen einem Hörbuch und einem Hörspiel ist natürlich die Stimmenvielfalt. Und hier kommt ihr ins Spiel:

Wir suchen Sprecherinnen & Sprecher für eine Creative Commons Hörspielversion von Little Brother. Weiterlesen

Little Brother: Keine professionelle freie Version

Die kommerzielle Version bei Amazon

Die kommerzielle Version bei Amazon

Vorgestern ging der Spendenzeitraum für die freie professionelle Version zu Ende. Und gestern verkündete Kilian, dass es keine professionelle freie Version geben wird.

Die benötigten 9.000 € sind nicht zusammengekommen, heißt, alle potenziellen Spendengelder werden nicht in Anspruch genommen. Heißt: Ihr könnt euch für das Geld zumindest noch die kommerzielle Version zulegen, oder einfach mein Fanhörbuch in ungeschnittener Länge. Weiterlesen

Hörbuch: Little Brother von Cory Doctorow, gelesen von Oliver Rohrbeck

Die kommerzielle Version von Little Brother

Die kommerzielle Version von "Little Brother"

Ab 12. Mai ist die kommerzielle Version von „Little Brother“ im Handel erhältlich, ein paar Exemplare liegen schon beim Argon Verlag und ich habe auch schon ein Exemplar bekommen, um mal aus meiner Sicht darüber zu erzählen.

Weiterlesen

Little Brother: Das Video der Pressekonferenz samt Lesung #lbkickoff

Ich bin seit etwa einer Stunde wieder in Stuttgart und irgendwas hat mich letzte Nacht erwischt. Jetzt habe ich kaum mehr Stimme und huste die ganze Zeit, ein Glück ist die Lesung nicht heute 😉 Wie in den Kommentaren schon gefragt und für alle, welche es nicht live verfolgen konnten, hier der Mitschnitt. Da die Kamera einfach irgendwann angeschaltet wurde, könnt ihr mir einfach beim dasitzen zuschauen oder bis 20:30 vorspulen. Ich habe gerade mal reingehört und bin überrascht, wie gut die Soundqualität ist. Viel Spaß:

Ein Bericht über die Tage in Berlin und natürlich auch den Abend folgt.