Schlagwort: Konsum (Seite 1 von 1)

HerumGEZeter.

Mein Brief ist vor knapp einem Monat an die GEZ nach Köln gegangen. Heute kommt ein Brief zurück (ergo kann sie schonmal einen Monat noch ihre rund 17 Euro einstreichen, OBWOHL ich in diesem schon keinen Fernseher mehr hatte). In diesem Brief wird nun gefragt, was mit meinem Fernsehgerät passiert ist. Beantworte ich diese Frage nicht, muss ich weiterhin die GEZ zahlen.

Welches Recht nimmt sich die GEZ heraus, diese Information zu verlangen? Die Leute von der GEZ können gerne vorbeischauen und sie werden definitiv keinen Fernseher finden.

Kann mir das jemand erklären?

Nachtrag: Ein kurzer Anruf bei der GEZ, der bei einer überraschend netten Dame landete. Nach einer Erklärung, dass ich den Fernseher verschenkt habe, war alles geklärt, demnächst soll ich meine Bestätigung bekommen. ich halte euch auf dem laufenden.