Menü Schließen

Schlagwort: Maja

Die Halbwertszeit von Glücksgefühlen durch den Kauf von materiellen Dingen.

Sie existiert nicht. Beziehungsweise: Sie tendiert extrem gegen null.

In dieser Welt gibt es nur zwei Tragödien. Die eine ist, nicht zu bekommen, was man möchte, und die andere ist, es zu bekommen.

(Oscar Wilde)

Die Sache ist doch die: Es gibt Sachen, die sind toll und: Die. Will. Man. Haben!

Sei es ein Handy, ein Auto, ein Kleidungsstück oder eine Wohnung. Und je unerreichbarer die Sache ist, desto größer ist der Wunsch. Ebenso die Anstrengung, die Sache zu bekommen.

Aber das wirklich Erschreckende passiert, wenn man die Sache dann doch irgendwann besitzt. Vor der Tür steht das großartigste Zweirad, welches man sich wünschen kann. Hinter mir liegt die tollste Schreibmaschine ever (dazu bald mehr).

Ich habe jeweils einen gehörigen Batzen Zeit und Energie in das Unternehmen gesteckt, an die Sachen heranzukommen. Und dafür, wie sehr ich sie haben wollte, verbringe ich nun ziemlich wenig Zeit mit ihnen.

Wisst ihr, was ich meine? Was kann man dagegen tun? Mehr Wertschätzung, ich weiß. Aber das nicht immer so leicht.

Stickers on Maja: Wall-E, Lost, Matrix & Transformers

Wall-e, Matrix, Lost, Apple und ganz oben: das mokita Logo

Wall-E, Matrix, Lost, Apple und ganz oben: das mokita Logo

Ich hatte euch ja schon meine Idee gezeigt, wenn Wall-E ein Roller wär‚ und ich war so begeistert, dass ich auf meiner gelben Zoomer gerne einen Wall-E Sticker hätte. Nach einer langen Suche online kam ich aber zum Ergebnis: Es gibt den Schriftzug nicht als Sticker! Weiterlesen

Maja: Die Uhr

Alles ist erleuchtet.

Alles ist erleuchtet.

Wie erwähnt, hier die Uhr im (Halb-)Dunkel.

Maja: Black is beautiful

Schwarz statt Chrom

Nachher: Schwarz statt Chrom

Vorher: Chrom

Vorher: Chrom

Ich hab‘ die wenigen Stunden Sonne genutzt, um das Chrom meiner neuen Uhr schwarz zu lackieren.

Als ich sie montiert habe, war sie noch Chrom und irgendwie hat mich das gestört, es hat nicht wirklich zum Tacho gepasst.

Und tatsächlich bin ich mit dem Schwarz mehr als zufrieden. Nur konnte die Farbe kaum trocknen, bevor dieser krasse Regen eingesetzt hat. Ich hoffe, das hat der Farbe keinen Abbruch getan. Während die Farbe zumindest oberflächenmäßig trocknete, habe ich den Strom für die Hintergrundbeleuchtung verkabelt. Sobald der Motor an ist, geht jetzt auch die blaue Beleuchtung an. Leider ist es noch zu hell, um ein Foto zu zeigen. Kommt aber noch.

Clockwork Yellow – Maja hat eine Uhr.

5 nach 12!

3 nach 12!

Maja hat nun eine Uhr. Und damit ist sie weiter als ich. Aber selbst wenn eine Armbanduhr meinen Arm schmücken würde, könnte ich während der Fahrt unter der Jacke nicht so leicht draufschauen. Deshalb hatte ich Lust auf eine Uhr am Roller, die einigermaßen zum Design passt.

Weiterlesen