Gerade über MySlam reingekommen: Movement, eine kurze Dokumentation über Poetry Slam von Linda Gasser, über die Unterschiede zwischen Deutschland und Amerika, über die Gründe, warum man schreibt und woher die Ideen kommen könnten. Schöne Bilder, ein kleiner Einblick, komplett unkommentiert. Manchmal schade, es wär‘ schön zu wissen, wer da gerade spricht.