Menü Schließen

Schlagwort: Musik (Seite 4 von 14)

Musik: Eiserner Steg von Philipp Poisel. Mit Matthias Schweighöfer.

Andreas hat das Video zu einer schönen neuen Single von Philipp Poisel gepostet. Eine langsame Klavierversion. Und plötzlich sitzt da Matthias Schweighöfer mit am Klavier und darf eine Hand und seine Stimme mit einbringen. Ohne Mikro.

Poisel hat den Song für Scheighöfers neuen Film „What a man“ geschrieben. Schweighöfer spielt nicht nur die Hauptrolle, sondern hat auch das Drehbuch geschrieben und Regie geführt. Der Film läuft seit gestern im Kino. „Weichei will ein richtiger Mann werden“. Soweit die Story der Komödie. Wie der Film wirklich ist, kann ich noch nicht sagen. Der Song dagegen ist schön.

52 Songs # 8: Selbstbeschreibung

Konna macht ein Projekt. Worum es geht:

Jede Woche wird es 1 vorgegebenes Thema (z.B. Autofahrt, Urlaub, usw.) geben und alle Teilnehmer sind dazu aufgefordert, einen Song auszuwählen, den sie mit diesem Thema verbinden, ihn auf ihrem Blog vorzustellen und ein paar Zeilen dazu zu schreiben, etwa zu begründen, warum sie diesen Song ausgewählt haben oder eine Anekdote dazu zu erzählen.

Mehr Infos und Anmeldemöglichkeit gibt’s bei Konna. Thema dieser Woche ist „Selbstbeschreibung„. Der erste Gedanke kommt hierhin. Seit ich das Thema gestern abend erfahren habe, sind mir noch einige andere Songs durch den Kopf gegangen, aber der passt ganz gut. Ganz Schön Feist ist eine Band aus Göttingen, sie machen nach eigenen Worten „Popacappellacomedy“ und das schon seit Ende der 80er. Größtenteils ist das einfach GuteLauneMusik, manchmal den Wise Guys ähnlich, manchmal gar nicht. Schöne Musik, die ich immer wieder mal gerne höre. Gänseblümchen ist so ein Alles ist Gut und ich kann viel verdrängen-Song. Größtenteils passend zu mir. Happiness as usual. Viel Spaß!

52 Songs # 7: Tanzen

http://www.gedankendeponie.net/2011/06/12/neues-projekt-52-songs-infos-und-anmeldung/#comment-40421

Konna macht ein Projekt. Worum es geht:

Jede Woche wird es 1 vorgegebenes Thema (z.B. Autofahrt, Urlaub, usw.) geben und alle Teilnehmer sind dazu aufgefordert, einen Song auszuwählen, den sie mit diesem Thema verbinden, ihn auf ihrem Blog vorzustellen und ein paar Zeilen dazu zu schreiben, etwa zu begründen, warum sie diesen Song ausgewählt haben oder eine Anekdote dazu zu erzählen.

Mehr Infos und Anmeldemöglichkeit gibt’s bei Konna. Thema dieser Woche ist „Tanzen„. Der erste Gedanke, der erste Song einer tollen Band. Mando Diao mit Dance with somebody. Und weil jeder die Originalversion kennt, unten eine Akustikversion. Nicht ganz so tanzbar, dennoch geil.

Die besten Bücher über Musik

Ich zitiere mich:

Ich liebe Bücher über Musik.

Das habe ich in letzter Zeit immer wieder festgestellt. Deshalb hier nun eine Liste über meine besten Bücher über Musik. Sie wird immer wieder erweitert und ist sehr stimmungsabhängig. Welche Bücher fehlen euch? Welche könnt ihr mir empfehlen?

52 Songs # 6: Neubeginn

http://www.gedankendeponie.net/2011/06/12/neues-projekt-52-songs-infos-und-anmeldung/#comment-40421

Konna macht ein Projekt. Worum es geht:

Jede Woche wird es 1 vorgegebenes Thema (z.B. Autofahrt, Urlaub, usw.) geben und alle Teilnehmer sind dazu aufgefordert, einen Song auszuwählen, den sie mit diesem Thema verbinden, ihn auf ihrem Blog vorzustellen und ein paar Zeilen dazu zu schreiben, etwa zu begründen, warum sie diesen Song ausgewählt haben oder eine Anekdote dazu zu erzählen.

Mehr Infos und Anmeldemöglichkeit gibt’s bei Konna. Thema dieser Woche ist „Neubeginn„. Anders als letzte Woche ist es diesmal wieder eindeutig. Also, es gibt schon ein paar Songs, die passend wären. Aber keiner passt do gut wie der folgende. Diesmal wieder mit Video. Einerseits weil es ein geiles Video ist. Andererseits, weil dieser Song seit Jahren mein persönlicher bester Song der Welt ist. Viel Saß mit Bright Eyes – First day of my life.

Dieses mal können all die anderen posten, was sie wollen, dieser Song wird nicht getoppt.