Schlagwort: Stuttgart (Seite 3 von 16)

Was lernt man eigentlich als Sprechkünstler und Kommunikationspädagoge?

Schon seit Wochen lang hier ein halbfertiger Artikel über meinen Studiengang „Sprechkunst und Kommunikationspädagogik“ in Stuttgart, irgendwie kam ich nie dazu, ihn fertig zu machen. Aber angetriggert durch den Artikel über den Medienmanagerstudiengang bei Melanie hab ich ihn jetzt fertig gemacht und erachte ihn als wichtig genug für eine eigene Unterseite. Viel Spaß. Und bei Fragen oder Anmerkungen, ich freue mich darauf.

Straßenpoesie beim Kunst im Club-Festival in Stuttgart

Yeai, schon viel zu lange saß ich nicht mehr an der Hermes Baby und habe Geschichten geschrieben. Ich habe hier noch einige Karten, die noch geschrieben werden müssen. Umso schöner die folgende Ankündigung: Ich werde bei Kunst im Club dabei sein und dort einen Tisch für meine Straßenpoesie haben! Auf der zugehören Kunst im Club-Seite habe ich meinen eigenen Eintrag, dort findet man auch all die anderen Künstler, welche an diesem Wochenende im Zollamt Stuttgart zu sehen sein werden.

Ich wollte schon immer auf einem Festivalplakat stehen. So, jetzt macht Werbung für das Festival, klickt euch auf facebook und natürlich: Kommt vorbei!

Zu vermieten: schöne 3-Zimmer-Wohnung mit guter Anbindung nach Stuttgart!

Den gleichen Text plus Bilder plus mehr Infos gibt’s auch auf WG-Gesucht:

Hallo!
Zu vermieten ist eine Dachgeschosswohnung im ruhigen Fellbach. Sie hat drei Zimmer, eine Küche, ein Bad und einen Flur, verteilt auf 63 Quadratmeter. Die Wohnung wurde vor knapp acht Jahren renoviert, deshalb verfügt sie über ein modernes, weißes Bad mit Dusche, neue Fenster und eine neue Gaszentralheizung mit Heizkörpern in jedem Raum. Auch die Türen – sowohl Wohnungstür, als auch Zimmertüren – sind neu.
Die Küche und das Bad sind gefliest, in einem Raum ist blauer Teppich verlegt, die anderen beiden Räume und der Flur sind mit PVC in Laminatoptik.
Die Küche haben wir damals samt Kühlschrank und Herd übernommen und dann durch eine weitere Arbeitsplatte und eine Spülmaschine erweitert. Gegen Vereinbarung kann die Spülmaschine übernommen werden. Der Rest bleibt auf jeden Fall in der Wohnung. Zusätzlich verfügt die Küche über viel Aufbewahrungsraum.
Ansonsten gehören ein Kellerraum und sowohl ein Anschluss für Trockner, als auch für die Waschmaschine im Waschkeller zur Wohnung.

Die Wohnung liegt in unmittelbarer Nähe zum Kappelberg und dennoch mit perfekter Verkehrsanbindung. Es ist sehr ruhig, da die Wohnung in einer Sackgasse liegt. Die Natur ist in wenigen Minuten zu erreichen.
Innerhalb von 10 Minuten ist man an der U-Bahnhaltestelle Lutherkirche. Mit der U1 ist man in 20 Minuten in Stuttgart in der Stadtmitte. Bis nach Bad Cannstatt sind es nur 10 Minuten. Die Ausfahrt Fellbach-Süd auf die B14 Richtung Stuttgart / Waiblingen ist in zwei Minuten zu erreichen, damit kommt man auch mit dem Auto schnellstmöglich nach Stuttgart und noch viel weiter. Für jemanden, der ein paar Minuten mehr Fahrtzeit gerne aus sich nimmt, ist das die perfekte Alternative zu einer Wohnung in Stuttgart.
Discounter (Norma), Apotheke und Bank sind in sieben Minuten erreichbar, zu Rewe, Kaufland, Lidl, DM und Aldi braucht man mit dem Auto 5 Minuten.
Das Haus hat drei Wohnungen, die zu vermietende liegt im Dachgeschoss. Hier besteht eine sehr ruhige und angenehme Nachbarschaft.

Interessenten sollten weder Raucher sein, noch Haustiere besitzen. Und je länger ihr vorhabt, hier zu leben, desto besser. Wenn ihr Interesse habt, meldet euch bitte per Mail und schreibt ein bisschen was über euch. Wir melden uns auf jeden Fall zurück, bitte nicht böse sein, wenn das aber ein bisschen dauert. Falls ihr noch fragen habt, fragt!

 

Das Leben ist ein Erdbeben und ich stehe neben dem Türrahmen. Die Hier Lies! Party.

Am 24. November 2012 veröffentliche ich als Indie-Autor ohne Verlag meinen ersten Roman „Das Leben ist ein Erdbeben und ich stehe neben dem Türrahmen.“ Diese Serie berichtet von der Reise vom Text in meinem Rechner bis zum fertigen Buch in euren Händen.

Und noch eine Unterbrechung der Serie für eine wichtige Durchsage:

Am 24.11.  also wird der Roman „Das Leben ist ein Erdbeben und ich stehe neben dem Türrahmen“ von mir, Fabian Neidhardt, veröffentlicht. So als Indie Autor ohne Verlag, dafür mit unglaublich viel Liebe und Herzblut. Das wollen wir feiern mit einer Hier lies! Party.

Gefeiert wird im Set der Filmgalerie 451 in Stuttgart. Los geht’s um 20 Uhr. Wahrscheinlich. Wir lesen ein bisschen aus dem Roman, ich werde ein paar Exemplare dabei haben, und wir haben eine gute Zeit gemeinsam.

Eintritt ist frei, aber das Set freut sich über jeden Drink, den ihr zu euch nehmt.

Weitere Infos zum Programm folgen. Ideen dafür sind gern gesehen.

Ich freue mich auf euch!

Fabian.