Schlagwort: Stuttgart (Seite 4 von 16)

Poetry: Slam in der Rosenau Stuttgart am Sonntag

Es scheint noch keine offizielle Ankündigung geben, – die Poetry Slam Stuttgart Seite ist down –  deshalb hier ein paar Infos. Es wird eh voll und ausverkauft, aber vielleicht wollt ihr ja dennoch dabei sein:

Sonntag, der 07.10.12
Poetry Slam in der Rosenau Stuttgart
Einlass: 18:00 Beginn: 20:00

Es wird wieder eine lustige Runde an alten Freunden und tollen, neuen Menschen, diesmal dabei:
Goldschläger, Josefine Bergholm, Kaleb Erdmann, Marvin Suckut, Ysmin Hafedh, Tobias Gralke, Lyrenbold und ich. Und als Special Guest Tobias Hoffmann. Die Moderation übernimmt Jan Siegert. Cool!

Ich freu‘ mich auf euch!

Poetry: Slam am Freitag in Marbach, am Samstag in Stuttgart und Esslingen

Da kommt ein volles Wochenende.

Freitag geht es nach Marbach, in die Schillerstadt. Nebenbei, dort steht das Literaturmuseum der Moderne, ein Museum voller Liebe für das geschriebene Wort. Zurück zum Thema, Freitag steigt dort der erste Poetry Slam der Stadt. Unter freiem Himmel. Auf dem Burghof. Die Liste der antretenden Slammer ist wie ein tolles Wiedersehen unter Freunden:

Moderiert wird der Open Air Slam von Alexander Willrich und Hanz. Als Slammer treten bis jetzt an: Marvin Suckut (Konstanz), WortArtiG (Malsch), Christoph Krause (Tübingen), Herr Taschenbier (Heidenheim), Fabian Neidhardt (Fellbach) und Beretta (Moers). Auch Tobias Kunze (Hannover), zurzeit einer der bekanntesten deutschen Slammer, wird mit dabei sein.

In Kurz:

Poetry Slam in Marbach am Neckar, Burghof.
Freitag, 20.07.12 Einlass 1900, Beginn 2000
Eintritt 5 / 4 Euro.

Samstag Nachmittag um 14:30 werde ich auf dem Marienplatzfest in Stuttgart sein. Dies ist das ganze Wochenende, Samstag gibt es zwischen der guten Musik ein bisschen Poesie, unter anderem auch von Nikita Gorbunov, Simon K. und Jonas Bolle. Soweit ich weiß, der Eintritt ist frei.

Samstag Abend steigt der Open Air Slam Esslingen am dortigen Stadtstrand, unter anderem mit Bench, Robin Mesarosch, Marvin Suckut und der wunderbaren Kathi Mock. 20 Uhr geht’s los. Eintritt ist frei.

Wow, viele Worte werden wieder Wege zu euren Ohren finden. Ich freu mich drauf 😉

 

Komparsen für Kurzfilm gesucht.

Franziska und Esther sind die beiden Mädels, die damals den Kurzfilm „Bahn-Seminar“ aus meiner Kurzgeschichte gemacht haben, der ja damals für den Filmpreis 2011 nominiert war. Damals hab ich die beiden kennengelernt und lieb gewonnen.

Und eben diese beiden machen nun einen neuen Film und suchen dafür noch Komparsen. Ich zitiere:

Liebe Freunde,

nach längerer Vorbereitung kommt unser Filmprojekt „Die Masken, die wir tragen“ endlich in die heiße Phase — die Dreharbeiten beginnen.

Der Kurzfilm beschäftigt sich mit der Suche nach der eigenen Identität und mit der Frage, wie eine bewusst inszinierte Außenwirkung – eine falsche Identität – die Gefühle und Gedanken anderer Menschen beeinflussen und gar manipulieren kann … sogar die Liebe.

Die Schlüsselszene unserer Geschichte spielt in einer Disco und was wäre eine Party, ohne tanzende Meute?
Daher suchen wir engagierte und interessierte Statisten, die am Samstag den 9. Juni einen ganzen Tag Zeit und Lust haben, uns in ihrer Komparsenrolle zu unterstützen.

Ihr seid die Partypeople: mal auf der Tanzfläche, mal an der Bar — wo ihr eben in der zu drehenden Szene eine gute Figur abgebt. 🙂
Ein paar Worte zum Dresscode: Es ist eine laue Sommernacht und ihr macht die Nacht zum Tag! Also ist trendiger Disco-Look angesagt.

Für ausreichend Nervennahrung & Erfrischungsgetränke während des Drehs ist natürlich gesorgt.

Wir freuen uns auf euch und auf einen spannenden und erfolgreichen Drehtag!

Liebe Grüße,
Esther und Franziska

Ich bin dabei und hüpfe mit rum. Wenn ihr mitmachen wollte, meldet euch bei Franziska per mail oder Telefon:  0160/93720066

Zusammengefasst:

Samstag, 9. Juni 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Partykeller in Ludwigsburg, Schorndorfer Str. 31

Wir freuen uns!

Poetry: Slam auf der Couch heute Abend im Club Zentral Stuttgart und am Samstag der 50. Goldstadt Poetry Slam im Kupferdächle Pforzheim.

Es steht schon alles in der Überschrift. Heute geht’s spontan zu Nikita. Heute ist auch noch Poetry Slam in den Straßenbahnwelten in Stuttgart, also wird das wieder eine kleine familiäre Gruppe, zu der ihr alle eingeladen seid.

Der Slam auf der Couch, Stuttgarts kleiner, gemütlicher, hochvergnüglicher Poetry-Slam, lädt wieder ein:

Donnerstag, 24.05. im Club Zentral. Beginn 20 Uhr, Einlass 19:15 Uhr

Diesmal unter anderen mit:
Alica aus dem Wunderland (aus Halle)
Jenny & Lena (Ditzingen)
Philipp Multhaupt (Tübingen)
Bench (Freiburg)
Paul (Stuttgart)

Und mit einem musikalischen Gast, der hübsch aussieht und im theater arbeitet
Und mit Spielen & Interviews
Und mit der Moderation von Nikita
Echt classy.

Da brauch ich ja nichts weiter zu sagen. Ich bin dabei und freu mich auf euch. Dann geht’s gleich weiter, denn mitten im Gute Töne Festival steigt der 50. Pforzheimer Poetry Slam.  Und da ich zwar nicht durchgehend, aber seit dem ersten dabei bin, ich auch diesmal dabei. Sonst kommen noch: Böni (Pforzheim), Sylvie le Bonheur (Mannheim), Harry Kienzler (Tübingen), Marvin Suckut (Konstanz), Tobias Gralke (Freiburg), Johannes Franzen (Freiburg), WortArtiG (Malsch), Phil Lorenz (Stuttgart) und Indiana Jonas (Landau).

Wird eine lustige Runde unter Freunden. Und es gib’t spezielle Gäste und und und und und. Samstag 20 Uhr im Kupferdächle Pforzheim.

Morgen: Silent Friday in den Wagenhallen Stuttgart. Samt Texten von und mit mir.

Aus der Ankündigung:

Silent Friday – seit 7 Jahren bewährte Livemusik aus den Bereichen indie folk und indie pop, angereichert mit Gute Laune Musik von funky DJ Bruda Chrizz, Performances und liebenswürdigen Kleinigkeiten(…)
am Freitag 27. April 2012 in den Wagenhallen(…)

Preis: 12 Euro (erm. für Studenten, Arbeitslose, Alleinerziehende: 8 Euro)

(…)mit
Joanna Shapman-Smith
Canada – indie folk
Reihe 4
Nürtingen – trip hop
Lea W. Frey
Berlin – jazz pop
und anderen performances

Neben all den anderen schönen Acts darf ich morgen ein paar meiner Texte zum Besten geben und den Auftakt der Veranstaltung bilden. Kommt zuhauf! Los geht’s um 21 Uhr. Weitere Infos hier.