Schlagwort: Synchron (Seite 1 von 1)

Mehrsprachige Filme – Trend oder Zukunft?

LAuberge Espagnole 1&2 bei Amazon

L'Auberge Espagnole 1&2 bei Amazon

Der erste mehrsprachige Film, den ich in Erinnerung habe, ist L‘ Auberge Espagnole, ein „als Franzose für ein Jahr in eine WG in Barcelona, zusammen mit einem Dänen, einem Italiener, einer Katalanin, einer Engländerin, einem Deutschen und einer Belgierin“-Film. Und jeder spricht seine Heimatsprache, allesamt untertitelt. Genau wie der zweite Teil bestreitet der Film einen Großteil seines Charmes durch eben die verschiedenen Sprachen.

Interessanterweise gab es auf der DVD dann eine komplett eingedeutschte Version und eben die Originalkinoversion mit verschiedenen Sprachen. Wobei die Kinoversion um Längen besser war. Weiterlesen

Syncronstimmendopplung

Ich will nicht meckern, ich bin ehrlich gesagt begeistert von der deutschen Synchronarbeit. Wenn man mal italienische oder gar polnische Synchronfassungen sieht (wenn man in Polen überhaupt von Synchron sprechen kann), weiß man deutsche Synchronarbeit echt zu schätzen. Das ist echt saubere Arbeit!

Aber: Wir haben viel zu wenig gute Stimmen! Beziehungsweise zu wenige werden eingesetzt. Weiterlesen