Fast jeder, der den Turm von Pisa besucht, macht dieses Foto, wo es so aussieht, als ob er den Turm stützt. Streckt also die flache Hand in die Luft und lässt sich aus dem geeigneten Winkel fotografieren. Die Leute von jeg.ro nehmen dies zum Anlass, all die hochgestrecken Hände zu high fiven. Mit schönen Reaktionen der Leute. Eine geile Idee, den Leuten die Einfallslosigkeit ihrer Bilder zu zeigen.

Die Macher des Videos rufen übrigens zu High Five Antworten auf. Mir fällt aber gerade kein Ort ein, wo Leute die Hände noch so hoch strecken. Danke an Christoph fürs zeigen!