Autorenempfehlung: T.C. Boyle

Ein Abend mit T.C. Boyle, wie kann der schlecht laufen? Dachte ich mir und erzähle in der Arbeit, „rock’n’roll! ich geh‘ zu T.C. Boyle!“ Und die Antwort war: Wer ist T.C. Boyle?


Tja, irgendwie dachte ich, der Mann, der massig geile Bücher geschrieben hat ist bekannter. Am Abend wurde ich dann bestätigt: Saal 1 vom Theaterhaus war mit mehr als 800 Besuchern mehr als voll. Und Boyle war mehr als genial! Mit 60 Jahren ist der Mann, der „Drop City“ und „Dr. Sex“ geschrieben hat immer noch extrem gut und extrem freaky drauf. Deswegen meine Empfehlung: Lest auf jeden fall „Drop City“, und vielleicht auch sein neues Buch „Frauen“. Und wenn ihr mal irgendwie die Möglichkeit habt, Boyle live zu sehen: Go on!

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, schick mir eine Spende über Paypal, ko-fi oder flattr, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste.  Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian. Immer auf dem aktuellen Stand? Trag dich für den Newsletter ein!

.........................................................

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.