the meaning of mokita

Aus Mister Moores Wortgestöber
Aus Mister Moores Wortgestöber.

Eigentlich habe ich das ja schon gesagt, aber es ist dennoch schön, Bestätigung zu bekommen. In Büchern wie Mister Moore’s Wortgestöber: Ein Wegweiser durch die Sprachen der Welt und The Meaning of Tingo: And Other Extraordinary Words from Around the World stehen noch viel mehr solcher tolle Worte drin.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, schick mir eine Spende über Paypal, ko-fi oder flattr, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste.  Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian. Immer auf dem aktuellen Stand? Trag dich für den Newsletter ein!

.........................................................

3 thoughts on “the meaning of mokita”

  1. übrigens: das wort „über“ mokita in dem buch ( = ‚koyaanisqatsi‘) wurde mal vor „ewiger zeit“ sozusagen „verfilmt“..

    den film hab ich im kino wohl sieben oder achtmal gesehen und mir später auch auf DVD geholt – das ist sowas „entweder man haßt es oder findet es genial“… nur falls du es nicht sowieso schon kennst… 😉

    sf

    PS:
    das andere buch (‚meaning of tingo‘) ist auch echt ne fundgrube für so tolle wörter!
    – Mister Moore’s Wortgestöber hab ich (noch) nicht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.