Doch für Fabian Neithardt (sic!) ist das Schreiben dagegen „immer noch das Wichtigste.“ Als Schriftsteller und ehemaliger Radioredakteur vertritt Neithardt (sic!) die Meinung, dass nur ein ausgebildeter Journalist mit umfassendem Hintergrundwissen prägnante und informative Texte schreiben kann, die der Leser versteht.

Politikorange „Los!“, Seite 13

Im Rahmen der Jugendmedientage wurde ich von Politikorange zum Thema „Journalismus von Morgen befragt. Meine und die Meinung anderer gibt’s jetzt in der neuen Ausgabe.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................