Menü Schließen

VVS: Zonenweise den Monatskartenkunden das Geld aus der Tasche ziehen.

Eine oft gesehene Automatenansage in Stuttgart

Eine oft gesehene Automatenansage in Stuttgart

Das Netz der Öffentlichen Nahverkehrs in Stuttgart ist ganz gut ausgebaut: Man kommt relativ schnell überall hin. Das Problem ist nur, durch eine waben- statt ringförmige Anordnung der Preiszonen ist relativ teuer. Aber darum geht’s gerade nicht.

Es geht um all die Monatskartenbesitzer, die Jahr für Jahr mehr werden. Laut der Pressemitteilung des VVS steigt die Zahl der Monatskartennutzer stetig. Ich bin auch einer von ihnen. Und eigentlich ist das ganz cool. Man setzt sich in jeden Bus und jede Bahn, so wie früher als Schüler.

Aber was ist, wenn man mal zu einem Ziel außerhalb seiner Zonen will?

Ich hab‘ also meine Monatskarte für die zwei Innenstadtzonen, in denen ich oft unterwegs bin. Was ist, wenn ich aber mal nach beispielsweise Böblingen will? Dann gebe ich also in Fellbach am Automaten ein: Von Vaihingen (Ende meiner Zonen) nach Böblingen.

Dann kommt als Antwort:

Verkauf nur am Abfahrtsbahnhof.

Das ist aber scheiße, denn ich will ja eigentlich durchfahren. Muss ich jetzt alle Zonen bezahlen? Aber dann zahle ich ja doppelt. Also forste ich die VVS Homepage nach Infos durch und finde in diesem PDF auf Seite 25 folgendes:

VVS - Tickets und Ppreise, Seite 25, oben

VVS - Tickets und Ppreise, Seite 25, oben

Okay, da steht, was wir uns schon gedacht haben: Ich zahle also einfach die fehlenden Zonen.

Aber: Die erste Zone ist die teuerste!

Man zahlt also nochmal den, sagen wir „Grundpreis“, den man ja eigentlich mit der Monatskarte abgegolten hat! Ich finde das, gerade den Monatskartenbesitzern gegenüber, extrem unfair! Ich hab‘ mal die Durchschnittskosten pro Zone ausgerechnet und kommt auf 95 Cent.

Kann man also nicht einfach eine Anschlussfahrtkarte einführen, die mit 95 Cent oder von mir aus noch einem Euro beginnt? Was denkt ihr?

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................