Menü Schließen

Ein facebook-Gefallen: ich will nach Kambodscha



pauls way ist eine deutsche Firma, die ziemlich geile Notizbücher / Terminplaner herstellt. In Deutschland. Ohne Leder, alles natürlich, in A5.
Aber das richtig geile ist eigentlich: Für jedes verkaufte Buch verschenkt pauls way ein Schulbuch an Kinder in Armut.

Im Januar ist wieder eine Reise nach Kambodscha geplant, um dort die Schulbücher zu verteilen. Dafür sucht Paul noch jemanden der hilft.

Die Bewerbung um diesen Platz war ein kurzer Text auf pauls way facebookseite. Die fünf Bewerber mit den meisten „Gefällt mir“-Klicks werden von Paul und seiner Firma interviewt und einer der fünf darf mit nach Kambodscha.

Natürlich dürft ihr euch gerne ein everyday book (so heißen die Notizbücher) kaufen oder euch selbst bewerben. Einer der Hauptgründe für diesen Post ist aber, ich habe ziemlich viel Lust auf Kambodscha. Meine Bitte an euch:

  1. Auf die facebookseite von pauls way gehen.
  2. dort auf „Gefällt mir“ drücken.
  3. runterscrollen und meinen kleinen Text suchen.
  4. bei diesem nochmal auf „gefällt mir“ drücken.
  5. Freunden Bescheid sagen und sich bei mir ein ernstgemeintes Danke abholen 🙂

Das Danke gibt’s natürlich auch schon im voraus.

Und weil er so schön ist, hier noch der Text, für welchen ich um den Gefallen bitte:

Es gibt mehrere Gründe, weshalb das everyday book ein sinnvolles Weihnachtsgeschenk ist. Hm… Richtiger wäre: Es gibt viele Gründe, weshalb das everyday book ein sinnvolles Geschenk ist. Aber am Richtigsten wäre: Es gibt unzählige Gründe, weshalb das everyday book sinnvoll ist.
Da ist die Produktion in Deutschland, eine Produktion, welche nicht die Kindheit von Kindern in armen Ländern zerstört. Und auch nicht das Leben von Tieren, denn für die Herstellung des everyday books wird kein Tier verletzt. Ein veganes Notizbuch, sozusagen.
Wobei es eigentlich vermessen ist, das everyday book als Notizbuch abzustempeln. Es ist dein Adressbuch, dein Notizbuch, dein Terminplaner, deine Spielwiese, deine ToDo-Liste, dein Papierflieger – und deine Spende. Denn für jedes verkaufte everyday book verschenkt pauls way ein Schulbuch an Kinder in Armut. Alles in allem ein guter Grund, das everyday book an Weihnachten zu verschenken. Oder an jedem anderen Tag.

Bitte, danke, faby

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................