Der Mann hat einen schweren Rucksack auf und in der einen Hand eine volle Tasche, es ist richtig warm und er lässt sich von nichts davon abhalten, beim gehen sein Buch weiterzulesen. Er hält es in der freien Hand, den Rücken komplett gebrochen und er bleibt neben uns an der Ampel stehen. Es muss spannend sein, was er liest, dass er nicht bin zuhause warten will.
Er stellt die Tasche ab, um umzublättern und ich erhasche wenigstens einen Blick auf den Autor. Albert Camus.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman. Spende was über PayPal. Oder kauf mir was von meinerAmazon-Wunschliste

.........................................................