Film & Verlosung: Mein Ende. Dein Anfang.

Aron stirbt in den Armen seiner Freundin Nora. Natan muss damit klarkommen, dass seine Tochter an Leukämie leidet. Während er irgendwie Geld verdienen muss, um die Therapie zu bezahlen, muss Nora jetzt neu lernen, wie das Leben weitergehen. Und erkennt, dass irgendwie alles zusammenhängt.

Der Beginn der Films und der Trailer sind mir ein wenig zu dick aufgetragen, zu artsy und ich bin erstmal skeptisch. Aber dann bin ich drin. Ich kann Noras Schmerz und Natans Verzweiflung verstehen. Nicht mitgehen, aber ich verstehe, wieso Menschen so handeln. Ich mag die sehr zurückhaltende Art, wie Emotionen und Szenen gezeigt werden.

Eigentlich eine sehr einfache und zutiefst menschliche Geschichte. Die über
grundlegende menschliche Interessen, wie man sie immer wieder von Freunden und Bekannten erzählt bekommt, weil jemandem im Dorf, in der Stadt oder wo auch immer ähnliches passiert ist. Mariko Minoguchi, die das Drehbuch geschrieben und Regie geführt hat, schafft es aber, diese Geschichte um Liebe und Leid durch ihren Schnitt und die versetzten Zeitebenen neu zu füllen.

Ich mochte den Effekt, dass sich erst im Laufe der Zeit Ahnungen erfüllen und gerade durch diese Szenenanordnung dann doch ganz krasse Twists da sind. Und dann schafft Mariko Minoguchi mit dem Ende einen überraschend schönen Moment, weil sie durch den Film die richtigen kleinen Momente setzt, dass dieses Ende zwar überraschend, aber glaubhaft ist.

Mein Ende. Dein Anfang. trägt mir am Anfang und im Trailer ein wenig zu dick auf, ist aber ein sehr schöner und schön erzählter Film. Ich bin gespannt, was wir in Zukunft noch von Mariko Minoguchi sehen werden. Der Film ist seit dem 4. Juni überall zu bekommen, wo man Filme bekommt.

Gewinnspiel:

Ich darf eine DVD verlosen. Schreibt mir eine Mail (oder einen Kommentar) und sagt mir, auf welches Werk junger Regisseur:innen ihr euch freut.

Einsendeschluss ist Donnerstag, der 16. Juli, 12 Uhr. Der Zufall entscheidet, dann geht die DVD direkt raus. Die Adressen werden für nichts anderes verwendet und direkt danach wieder gelöscht. Viel Erfolg

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................