Handschuhe stopfen

Hm, meine neuen Handschuhe sind noch extrem jung, aber schon überanstrengt:

Krass, wenn man bedenkt, dass meine Handschuhe aus Peru knapp vier Jahre gehalten haben. Kinder aus Peru scheinen wohl bessere Arbeit zu leisten. Während der eine der neuen gut zusammenhält, fallen dem anderen schon einige Fäden aus. Also kurzerhand die Nadel geholt und das Loch gestopft. Ist aber nicht so leicht, wie ich es gern hätte, dennoch funktionert es:

Das gröbste ist nun weg, aber auch die Finder lösen sich auf, die muss ich demnächst mal machen. Aber nicht jetzt. Vorerst reicht es.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman. Spende was über PayPal. Oder kauf mir was von meinerAmazon-Wunschliste

.........................................................

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.