Bericht: Sind da auch Mädchen bei? – Die erste Free Hugs Aktion in 2010

Freddy und faby (Quelle: freddysays.de)
Freddy und faby (Quelle: freddysays.de)

Das war er also, unser erster Tag als Hugger in 2010. Und ich muss sagen, es war noch krasser als im November! Eigentlich dachten wir, in der Weihnachtszeit, wenn es eh‘ die ganze Zeit um Liebe und das Miteinander geht, sind die Leute offener.

Robert in Action (Quelle: freddysays.de)
Robert in Action (Quelle: freddysays.de)

Aber der heutige Samstag hat gezeigt, das die Menschen bei Sonnenschein und Frühlingsgefühlen noch herzlicher sind als in der Weihnachtszeit. Mit einem etwas anderem Team (Leonie, Felix, Robert und ich) waren wir also wieder seit 11:30 Uhr in Stuttgart auf Höhe der Innenstadtkinos anzutreffen. Und umgedreht zur Adventsaktion, in welcher die Zahl der Leute, die gedrückt werden wollten, mit dem fortschreiten des Tages abnnahmen, wurden es heute im Laufe des Tages immer mehr!

Spruch des Tages war heute für mich: Sind da auch Frauen bei?

Diesen habe ich ein paar Mal gehört und konnte dann all die (ausschließlich männlichen) Frager zu Leonie schicken. Aber auch sonst gab’s coole Erlebnisse: Insgesamt 100+ Umarmungen nur bei mir (Leonie hatte 200+…. Frauenbonus), zwei höchstens 2-jährige, Schweizer, Franzosen, Japaner, Amerikaner, Columbianer, Spanier, dreimal die Frage, ob ich eine Wette verloren hätte, ungezählte Anzahl der Frage, was die „Hugs“ denn seien und unzählbare Menschen, die gelächelt haben.

Und weil es in der Hinsicht ähnlich des ersten Males war, hier ein Zitat:

Und dann sehen sie den Typen mit dem Schild “Free Hugs”. Entweder sie kennen die Worte schon oder sie übersetzen sie schnell und dann können sie nicht anders als erstmal zu lächeln oder zu lachen. Und schon in diesem Moment haben wir ihren Tag ein bisschen schöner gemacht.

Aber es kommt noch besser. Sie zupfen ihren Partner / Freund / Kollegen am Ärmel, machen ihn auf uns aufmerksam, dann lächelt er auch noch. Und dann sieht man diesen Gesichtsausdruck, der besagt “Eigentlich würde ich jetzt gern rübergehen und ihn umarmen, aber irgendwie traue ich mich nicht.” Umso schöner, wenn sie sich dann doch noch trauen!

Und meine zwei persönlichen coolsten Erlebnisse, neben all der oben genannten und den unverhofften Treffen von Freunden:

Der Vincent will meer Promo Bus
Der "Vincent will meer" Promo Bus

Florian David Fitz, bekannt aus „Berlin, Berlin“, „Männerherzen“ & „Doctor’s Diary“, ist derzeit auf Promotour für seinen neuesten Film „Vincent will meer“ und war deshalb auch vor den Innenstadtkinos in Stuttgart, um Autogramme zu geben und Werbung für seinen Film zu machen. Da steht also der Bus mit Florian davor und einer Traube an Mädchen und jungen Frauen. Wir Hugger, gerade in unserer Pause, sehen den Bus von der anderen Seite und merken was los ist. Ich schnappe mir eines unserer Schilder, stelle mich hinter die Traube der Autogrammjäger. Florian braucht nicht mal eine Minute um mich zu bemerken, lacht und meint: „Ich will eine Umarmung!“ Also wusel ich durch die Menge, drücke Florian und setze mich wieder zu den anderen. Kudos an Florian, eine spontane und coole Reaktion, die mich sehr gefreut hat.

Und kurz danach ist Senta aka Freddy von freddysays.de plötzlich da, lässt sich umarmen und mit einem Gutschein für einmal Lächeln versorgen und verschwindet. Und kommt danach plötzlich nochmal vorbei, macht Fotos für ihren Blog (ein Glück, denn wir hatten diesmal keinen Fotografen dabei) und drückt mir Einladungen für die freddysays Geburtstagsparty in die Hand. Und dazu die Aufforderung, samt der Schilder vorbeizukommen. 🙂 Das werden wir sehen.

Während ich das alles hier tippe, hat einerseits Robert seinen Artikel schon fertig und Senta hat auch schon über die Aktion geschrieben! Noch vor uns allen. Und ich möchte nochmal zitieren:

…ich bin hin und weg und sage DAUMEN HOCH!!!!

Ich bin für mehr UND NÄCHSTES MAL DABEI!

Heißt, wir nicht nur bald wieder unterwegs sein, sondern auch Unterstützung haben 😉

Ich freu mich drauf! Bis dahin – spread the smile – faby

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, schick mir eine Spende über Paypal, ko-fi oder flattr, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste.  Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian. Immer auf dem aktuellen Stand? Trag dich für den Newsletter ein!

.........................................................

4 thoughts on “Bericht: Sind da auch Mädchen bei? – Die erste Free Hugs Aktion in 2010”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.