Jedes Jahr mindestens einmal: Diesmal ruft Gilly nach Bildern des Schreibtisches auf:

So sauber ist er eigentlich nie. Aber für ein Bild kann man sich ja mal zurechtmachen.

Von Links nach Rechts: Ganz am Rand gerade noch zu sehen ist der Stapel an Notizbüchern. Ein paar Moleskines und Moleskineähnliche. Dann ein paar ungesehene DVDs und Arbeits- und Studienbücher. Unter anderem Literaturlexika, Aussprachewörterbücher und sonstige Bücher über Kommunikation und Sprechen. Hinter der hervorstehenden Lampe versteckt sich eine WD MyBook Festplatte. Dann natürlich eine Tasse voller Tee. Fast direkt dahinter steht mein Nook, der derzeit beste eBook-Reader der Welt. Dann, unübersehbar, der 22″ TFT samt Tastatur und Maus davor und 2008 Unibody 13″ MacBook daneben. Darüber ein Zitat von George Bernard Shaw:

Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.

Das war’s. Ansonsten viel Platz für temporäres Zeug. Seit letztem Jahr hat sich nicht viel verändert. Aufmerksam geworden auf die Blogparade bin ich durch Oliver.

Wie sieht’s bei euch am Arbeitsplatz aus?

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................