Meine persönlichen Buch/Film/Musik-Highlights in 2011

sf fragte:

..was war denn für dich dein persönliches “buch des jahres 2011″ ?…

Es folgen ein paar mehr oder weniger lange Listen von Dingen, die ich in diesem Jahr genossen habe.

Buch (die Reihenfolge ist nicht relevant)

Hörbuch (die Reihenfolge ist nicht relevant)
Film (die Reihenfolge ist nicht relevant)
  • Kick-Ass
  • In Time
  • Attack the Block
  • Colombiana
  • X-Men: Erste Entscheidung
Musik (die Reihenfolge.. ihr wisst schon)
  • Dick Brave
  • Mumford and Sons
  • Philipp Poisel
Was ist mit euch?

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, schick mir eine Spende über Paypal, ko-fi oder flattr, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste.  Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian. Immer auf dem aktuellen Stand? Trag dich für den Newsletter ein!

.........................................................

2 thoughts on “Meine persönlichen Buch/Film/Musik-Highlights in 2011”

  1. danke für die antwort, hätt aber nicht gedacht daß ich damit gleich ein blog-post „auslöse“.. 🙂

    sf

    PS:
    interessant daß du mumford & sons auch ‚entdeckt‘ hast –
    hier im büro (kennst ja..) war das DER knaller 2010 😉
    wir (A., P. & me ) waren sogar in straßbourg beim live-concert: unbeschreiblich GENIAAAAAL !!
    (und ich find sie immer noch gut, wenn ich es auch nicht soo oft hör wie vor zwei jahren)

  2. Yea, lustigerweise entdeckte ich sie als Livevideo und habe erst danach die Studioaufnahmen gehört, die finde ich seitdem ziemlich langweilig 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.