Menü Schließen

Und dann kommt der Typ mit rasierter Glatze an deinen Tisch.

Wir sitzen vor dem Veggie Vodoo King, es ist eine Wochenendnacht, vielleicht eine Stunde vor Schließung. Die Falafel sind wie immer und wir genießen sie und essen und reden und lachen abwechselnd, als plötzlich dieser Pulk junger Männer auftaucht. Mindestens einer schwankt mehr, als dass er laufen kann, er ist auf dem direktesten Umweg an einem Stuhl, legt den Kopf auf die Lehne und wartet darauf, dass die anderen sich entscheiden, wohin es weitergeht. Es ist ein Haufen kurzrasierter in Adidastrainingshosen, wie ein Rudel Hunde jaulen sie um die gegenseitige Aufmerksamkeit. Sie sind laut und lästig und stehen ziemlich nah bei uns.

Dann steht plötzlich einer von ihnen bei uns am Tisch und sagt, Entschuldigung, kann einer von euch den Zehner kleinwechseln, für Zigarettengeld? Und Entschuldigung, dass ich euch beim Essen störe! Daniel von uns kann tatsächlich wechseln und der Typ ist superdankbar und erfreut und freundlich und lächelt ein offenes, echtes Lächeln. Dann sagt er nochmal Danke und Entschuldigung wegen der Störung und wünscht ein schönes Wochenende und wir sagen kein Problem und ebenso und innerlich werde ich rot und schäme mich vor mir selbst und sage dem Leben danke, dass es mir immer wieder zeigt, wie krass scheiße meine eigenen Vorurteile sind.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................