Menü Schließen

Blogparade: Filme, die euch in Erinnerung geblieben sind

bei Kasumi gesehen, die Blogparade von der alltägliche Wahnsinn. Ihr wisst, ich mag Filme und ich habe auch eigentlich schon viel zu viele gesehen. Aber die Aufteilung bei Kasumi gefällt mir ganz gut, deswegen werde ich es ähnlich machen. Fangen wir mit den generellen Filmen an,

Filme, die man meiner Meinung nach immer wieder sehen kann:

Almost Famous

Nur noch 60 Sekunden

Der blutige Pfad Gottes

Weil sie schön und traurig sind:

Nur mit dir

The green Mile

Weil mir währendessen schlecht geworden ist /ich weggeguckt habe:

Hard Candy

– Dobermann

– Irreversibel

Weil ich auf die Zeit und die Musik stehe:

– Radio Rock Revolution

– Across the universe

– Hair

Weil ich sie auf eine skurrile Art sehr interessant fand:

– Black Snake Moan

– Tödliche Gerüchte

Es gibt noch viele weitere Filme, die ich jetzt unter verschiedenen Kategorien aufzählen könnte, besonders wenn ich mir die glänzenden DVD-Rücken ansehe, die teilweise unter einer Staubschicht weilen und darauf warten, mal wieder angesehen zu werden. Aber das machen wir ein andermal, stattdessen möchte ich eine andere ategorie noch mit reinbringe, und zwar

Bücher, die gern (neu) verfilmt hätte:

Douglas Cowie  – Owen Noone

T.C. Boyle – Drop City

Flix – held / sag was / mädchen (Aber nur als Trickfilm, am besten von Flix gezeichnet und gesprochen)

Astrid Lindgren – Die Gebrüder Löwenherz

Matt Beaumont – Small World

So, das war’s von mir, um welche Filme geht’s bei euch? turn on, tune in, drop out – faby

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................