Auf dem Southside habe ich ganz viel neue Musik kennengelernt, unter anderem ja Just Jack. Wen ich aber noch kennengelernt habe und ihn aber wieder vergessen habe, war Frank Turner, ein geiler Gitarrist. Vor ein paar Tagen habe ich aber einen Artikel über ihn gesehen und da ist mir sein Auftritt wieder eingefallen. Und auch bei ihm gibt es einen Song, der mich noch mehr begeistert hat als sein Auftritt überhaupt. Photosynthesis heißt der Song und ich bin so begeistert von Melodie und Text, dass ich auch diesen übersetzt habe.

Frank Turner – Photosynthesis (deutsche Übersetzung)

Ich denke, ich muss zugeben, dass ich langsam alt werde.
Die neuesten Musiklaunen ziehen alle an mir vorbei und lassen mich kalt. All die Kinder sprechen Slang, den ich nichtmal vorgebe zu verstehen, all meine Freunde heiraten, nehmen Hypotheken auf und denken an ihre Rente.
Und es ist offensichtlich, dass meine aufgewühlten Jugendzeiten vorbei sind und ich glücklich bin und gefestigt in dem Menschen, der ich geworden bin.
Aber das heißt nicht, dass ich festgefahren bin und das Spiel einfach aussitze – die Zeit verändert vieles, aber manche Sachen bleiben, wie sie sind.

Ich werde mich nicht hinsetzen und ich werde den Mund nicht halten. Aber am allerwichtigsten: Ich werde nicht „erwachsen“.

Erwachsenwerden ist ein zusammengepacktes Pauschalangebot, zumindest scheint es so. Deine Jugendfantasien zu vergraben heißt auch, deine Träume zu vergraben. All deine Freunde, Kollegen und deine Famile erklären dir feierlich, dass du erwachsen werden musst, ein Erwachsener sein, gelangweilt und unerfüllt.
Aber keiner hat mir bis jetzt genau erklären können, was so toll daran sein soll, 50 Jahre lang für jemanden zu schuften, den man hasst und kleinlaut den Pfad der Mittelmäßigkeit hinunterzuschlurfen.
Nun, wenn das dein Weg ist, gehe ihn, aber es ist nicht der Weg für mich.

Ich werde mich nicht hinsetzen und ich werde den Mund nicht halten. Aber am allerwichtigsten: Ich werde nicht „erwachsen“.

Wenn alles was du mit deinem Leben anfängst nur Fotosynthese ist, dann verdienst du jede Stunde deiner schlaflosen Nächte, die du damit verschwendest, dich zu wundern, wann du sterben wirst.

Jetzt spiele ich und du singst – die perfekte Art, den Abend zu beginnen. Ich werde mich nicht hinsetzen und ich werde den Mund nicht halten. Aber am allerwichtigsten: Ich werde nicht „erwachsen“.

.........................................................

Danke sagen und Liebe zeigen:

Diesen Blog gibt's kostenlos und ohne Werbung, ich mache das hier aus Liebe und Herzblut. Wenn dir das gefällt, darfst du mich gerne unterstützen. Kauf meinen Roman, unterstütze mich über Steady, schick mir eine Spende über Paypal, oder schenke mir was von meiner Amazon-Wunschliste. 
Danke! Lächeln, und Liebe, Fabian.

.........................................................